Curriculum

Über mich


Ursprünglich arbeitete ich als Juristin. Nachdem ich an Gericht - Jugendanwaltschaft und bei einer Bank gearbeitet hatte, wurde ich psychisch krank und es war mir nicht mehr möglich meinen Beruf auszuüben. Ich arbeitete dann von zuhause aus für meinen damaligen Mann und begann dann bald zu töpfern.

In Niederweningen, in einem alten Riegelhaus, hatte ich mein erstes Atelier, das mir viel Freude bereitete. Dann, nach der Scheidung im 2006, hatte ich wiederum ein Töpferatelier, das ich nach fünf Jahren aufgegeben habe. Das Atelier gab mir einen Rhythmus in den Alltag und ich konnte mich dabei von meiner psychischen Krankheit erholen. Vor gut drei Jahren begann ich bei Purna Swami aus Burgdorf in der Kampfsportschule Aarau zu meditieren. Und seitdem ich regelmässig meditiere, geht es mir gut.



Seit einem Jahr nun male ich, und ich möchte die Bilder verkaufen. Es sind positive, lebensbejahende Bilder, die da entstanden sind. Sie bereiten mir viel Freude und ich möchte diese Freude weitergeben.

Ich möchte auch Menschen helfen, die durch eine schwierige Phase in ihrem Leben gehen. Ich habe hunderte von Therapiestunden hinter mir und ich bin überzeugt, dass ich aufgrund meiner Erfahrungen Menschen begleiten kann und darf. Da ich den spirituellen Weg eingeschlagen habe, möchte ich Menschen spirituell begleiten. Ich bin eine gute Zuhörerin und sehr einfühlsam. Ich freue mich auf Ihre Kontaktnahme.